Erfreuliches Presseecho zum Wahlkampf-Auftakt

25. Juli 2017  Bundestagswahl

Salzgitter/Wolfenbüttel-Zeitung, 22. Juli 2017

Wahlkämpfer stellen sich im Netz vor

Fünf Kandidaten antworten im Live-Chat auf Fragen zu ihren Programmen.

„Perli (Linke) antwortete am ausführlichsten. Er votierte für eine Mindestsicherung zum Schutz vor Krankheit und Armut in Höhe von monatlich 1050 Euro. Weiter forderte er soziale Sicherheit für alle, aber auch mehr und besseres Personal im Gesundheits- und Pflegebereich. In den Bevölkerungs-Protest gegen Konrad reihe er sich ein, sagte Perli. Bei der Asse „herrsche Stillstand“: Bis heute gebe es keinen Langzeitsicherungsnachweis für die dortige Endlagerung“

Aus dem Kommentar:
„Obwohl die Einladung die Kandidaten schon vor mehr als einem Monat erreicht haben, winkten SPD und CDU erst kurzfristig ab. Dass auch im Auslandsurlaub Online-Beteiligung am Live-Chat überzeugend möglich ist, bewies etwa Victor Perli (Linke).“

Link zum kompletten Artikel: http://www.salzgitter-zeitung.de/salzgitter/article211324127/Wahlkaempfer-stellen-sich-im-Netz-vor.html