Pressestatement: Mieten in Niedersachsen steigen weiter

Pressestatement

Mieten in Niedersachsen stiegen weiter

Die Mietpreise in Niedersachsen sind erneut deutlich gestiegen. In fast allen Landkreisen und Städten gibt es neue Höchststände. Dies geht aus eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Victor Perli (DIE LINKE.) hervor. Die Zahlen zeigen, dass die sogenannte Mietpreisbremse in Niedersachsen wirkungslos verpufft ist. Seit 2017 sind die Angebotsmieten landesweit im Schnitt um 17,4% gestiegen, in den vier Jahren davor war es eine Verteuerung um 15%. Das ist eine desaströse Bilanz für Ministerpräsident Stephan Weil.

„Deshalb braucht es jetzt erst recht eine strenge Mietpreisregulierung statt der bisher zahnlosen Mietpreisbremse, die in Niedersachsen sowieso nur in wenigen Städten gilt. Sie muss landesweit gelten und verschärft werden. Die Politik muss gegen explodierende Bodenpreise vorgehen, um den sozialen Wohnungsbau zu sichern.“, so Perli.