Pressestatement: Warntag nur teilweise geglückt

Pressestatement

Warntag nur teilweise geglückt

Auch wenn der Warntag insgesamt als Erfolg gewertet wird, so bestehen immer noch gravierende Lücken im Bevölkerungsschutz.

Victor Perli, für die Fraktion DIE LNKE Mitglied im Haushaltsausschuss, erklärt: „Der neue Warntag steht im Schatten der Kürzungen, die die Ampel kurz zuvor beim Zivilschutz beschlossen hat. SPD, Grüne und FDP haben beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz jeden vierten Euro gestrichen und beim THW jeden fünften. Das ist eine Kaputtsparpolitik auf Kosten der Bevölkerungssicherheit. Die zivile Sicherheit wird seit Jahren vernachlässigt.“

Die gesamte Pressemitteilung ist unter folgendem Link lesbar: https://www.linksfraktion.de/presse/pressemitteilungen/detail/warntag-nur-teilweise-geglueckt/