Rückholung ASSE-Atommüll: „Viel Luft nach oben – Konkrete Schritte zur Bergung und bessere Öffentlichkeitsbeteiligung überfällig“20200422170058

Rückholung ASSE-Atommüll: „Viel Luft nach oben – Konkrete Schritte zur Bergung und bessere Öffentlichkeitsbeteiligung überfällig“

22. April 2020
Rückholung ASSE-Atommüll: „Viel Luft nach oben – Konkrete Schritte zur Bergung und bessere Öffentlichkeitsbeteiligung überfällig“ „Bei der Rückholung der radioaktiven Abfälle im einsturzgefährdeten Atommülllager Asse II braucht es jetzt kon...
Asse II: Nach zehn Jahren Plan für Rückholung erneut angekündigt20200122132216

Asse II: Nach zehn Jahren Plan für Rückholung erneut angekündigt

22. Januar 2020
Asse II: Nach zehn Jahren Plan für Rückholung erneut angekündigt Der Artikel erschien am 16.01.2020 in der „Jungen Welt“. So viele Besucherinnen und Besucher waren am Montag abend in das Dorfgemeinschaftshaus Remlingen in Nieder...
Atommüll in der ASSE II: Was geht bei der Rückholung?20191217113824

Atommüll in der ASSE II: Was geht bei der Rückholung?

17. Dezember 2019
Auch der Sprecher für den Atomausstieg der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag Hubertus Zdebel tadelt die Bundesgesellschaft: „Weil die BGE wieder einmal nicht Wort hält, fordere ich jetzt Aufklärung vom Bundesumweltministerium (BMU), warum es...
ASSE II: Rückholung so sicher und schnell wie möglich20190927154843

ASSE II: Rückholung so sicher und schnell wie möglich

27. September 2019
Als Reaktion über auftretende Verzögerungen und Probleme bei der Rückholung der atomaren Abfälle im havarierten Atommülllager ASSE II und zur weiteren Stärkung der Öffentlichkeitsbeteiligung unterstützen der für Atomausstieg zuständige Spre...
Bundesrechnungshof rügt Umweltministerium wegen Asse II20190818125911

Bundesrechnungshof rügt Umweltministerium wegen Asse II

18. August 2019
Perli: „Alarmierendes Signal für unsere Region“ Berlin/Wolfenbüttel. Das marode Atommülllager Asse II im Landkreis Wolfenbüttel zählt zu den größten Umweltproblemen der Republik. Seit 2009 ist das Bundesumweltministerium dafür verantwortlic...
DIE LINKE fordert Sonderbeauftragten der Landesregierung für Atommüll-Lager Asse II20190612135209

DIE LINKE fordert Sonderbeauftragten der Landesregierung für Atommüll-Lager Asse II

12. Juni 2019
Nach den gestiegenen Wasserzuflüssen in das Atommüll-Lager Asse II im Landkreis Wolfenbüttel fordert die Partei DIE LINKE die Einsetzung eines Sonderbeauftragten der Landesregierung. „Die Meldung von Rekordwerten beim Wasserzufluss in...
Gespräch über Atompolitik: Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg traf Victor Perli (DIE LINKE)20190524142509

Gespräch über Atompolitik: Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg traf Victor Perli (DIE LINKE)

24. Mai 2019
Bei einer Veranstaltung der Bundestagsfraktion traf sich die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg (BI) am vergangenen Freitag in Lüneburg mit dem Bundestagsabgeordneten Victor Perli (DIE LINKE). Im Fokus des Gesprächs stand vor a...
Asse II: Wie die 1. Milliarde ausgegeben wurde20190426142320

Asse II: Wie die 1. Milliarde ausgegeben wurde

26. April 2019
Im Rahmen meiner parlamentarischen Arbeit habe ich am 19. Februar 2019 zwei schriftliche Fragen zur Schachtanlage Asse II in meinem Wahlkreis 49 Salzgitter-Wolfenbüttel gestellt. 1. Wie sind die über 1 Milliarde Euro, die seit dem Betreiber...
Gorleben oder anderswo? Das Suchverfahren zur Lagerung hochradioaktiver Atomabfälle – Öffentliches Fachgespräch20190131152059

Gorleben oder anderswo? Das Suchverfahren zur Lagerung hochradioaktiver Atomabfälle – Öffentliches Fachgespräch

31. Januar 2019
Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus (Eingang West), Raum E.700 Konrad-Adenauer-Str. 1, 10557 Berlin, 22. März 2019, 13 bis 17 Uhr Noch immer ist die dauerhafte unterirdische Lagerung hoch radioaktiver Atomabfälle (Endlagerung) in Deutschlan...
Engagierte BürgerInnen besuchten Bundestag20181105105441

Engagierte BürgerInnen besuchten Bundestag

5. November 2018
Wolfenbüttel/Berlin. Rund 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Wolfenbüttel waren auf Einladung von Victor Perli zwei Tage zu Gast in Berlin. Die Reise mit dem Themenschwerpunkt „Global fair handeln – aber wie?” führte die Gruppe unt...